280 SE W-108 BJ.1972

Diese Fotos sollen den Weg von den Wunschvorstellungen deines Traum-Oldtimers hin zum realen Fahrzeug zeigen.

Der Kunde hat mir erlaubt, die Fotos der Restauration des Fahrzeugs für meine Internetseite zu benutzen.

Nochmals vielen Dank dafür.

DIESE LEISTUNGEN WURDEN, FÜR DIE FERTIGSTELLUNG DES

MERCEDES BENZ W-123 T-MODELL, VOM KUNDEN IN ANSPRUCH GENOMMEN

Der Kunde ist durch meine Internetseite auf mich auf-merksam geworden, weil er schon einige Monate selber auf der Suche nach seinem Wunsch-Oldtimer war. Er nutzte dafür die bekannten Online-Plattformen, stellte aber sehr schnell fest, dass sein Wunsch-Fahrzeug äußerst schwer zu finden sein würde. >

Es handelte sich um den selten gewordenen Mercedes-Benz W-123 als T-Modell. MB 240TD Schaltgetriebe. Die Laufleistung war für einen DIESEL nicht ausschlaggebend. Wunsch-extras: Schiebedach, ZV,  Colorverglasung und Gepäck-rollo. Dem Kunden war es wichtig einen alltagstauglichen Oldtimer zu bekommen.

Im Auftrag des Kunden machte ich mich auf die Suche. Ich hatte eine Handlungsvollmacht aus-gesprochen bekommen. In Hamburg fand ich ein gutes und bezahlbares Basisfahrzeug. Da der Zustand Note 2 werden sollte, plante ich ein weiteres Fahrzeug als Teileträger ein. Diesen Wagen fand ich letztlich weit weg in München.

Da mein Kunde beruflich stark eingespannt ist, machte ich mich beide Male alleine auf den Weg zur Fahrzeugbesich-tigung. Ich fuhr mit meinem Transporter und hatte den Trailer am Haken. Zum Glück passten bei beiden Fahrzeugen der Zustand und der aufge-rufene Preis. Ich kaufte beide.

Auf Kundenwunsch wurden für die Arbeiten nur neue Original-teile verwendet. Die Verschleiß-teile, die Dichtungen, die Bremsen und der Auspuff sollten Neuwagencharakter be-sitzen. Trotz der guten Basis, fielen einige Schweiß- und Blecharbeiten an. Das Fahrzeug wurde komplett zerlegt, über-

prüft und gereinigt, um sämt-lichen Rost aufzuspüren. Man könnte also von einer "Frame-off-Restauration" sprechen. Die Komplettlackierung  in 904 Mit-ternachtsblau und die aufge-arbeiteten Barock-Felgen ga-ben dem Kombi den letzten Schliff zur Note 2. Well done.

Wartung / Pflege / zukünftige Arbeiten

Jährlich große Inspektion. Lackpflege mit Carlack 68. Innenraumpflege mit Ballistol. Kunststoffteile außen auch mit Ballistol. Das Armaturenbrett (blau) soll aufgearbeitet werden, weil sich hier die typischen Risse zeigten.

 Fahrzeug-Preisbereich: 10.000 € bis 20.000 €